StartseiteFahrradreisenWandern-TrekkingAktivurlaub Winter

Infos
Versicherungen
Reisebedingungen
Buchungen
Kontakt
Impressum

Sardinien - Der wilde Südwesten

8-tägige individuelle Wanderreise
 

 

Termine 2018

Anreise jeden Samstag

24.03. - 20.10.

andere Wochentage mit einem Aufpreis von € 50 möglich

Tourbezeichnung: ITWSWI

 

Leistungen:

7 Übernachtungen in 3*-Hotels und Agriturismo
7x Frühstück
Transfers an den Tagen 2, 4 und 5
Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
Informationsgespräch zur Wanderreise persönlich oder per Telefon
Ausführliche Reiseunterlagen: Streckenkarten, Streckenbeschreibung auf englisch
Telefonische Servicehotline während der Wanderreise
Reisepreissicherungsschein

 

Preise pro Person:

im Doppelzimmer
690,- 
Hochsaisonzuschlag bei Anreise vom 24.06. - 14.09.

150,- 

Einzelzimmerzuschlag
150,- 
7x Abendessen
190,- 
Transfer Flughafen Cagliari - Portixeddu,
ab 3. Person 50% Ermäßigung
60,- 
Transfer Montevecchio - Cagliari,
ab 3. Person 50% Ermäßigung
60,- 

lokale Steuern ca. € 10 bitte vor Ort bezahlen

 

8 Tage / 7 Nächte

Streckenverlauf

Tag 1: Anreise
Transfer oder individuelle Anreise nach Portixeddu im Südwesten der Insel Sardinien.

Tag 2: Cala Domestica (12 km/4h)
Sie beginnen mit einem Höhepunkt! Aus dem verschlafenen Bergdorf Buggerru steigt ein Weg hinauf auf ein Kalksteinplateau und entlang der eindrucksvollen Küste erreichen Sie Cala Domestica, eine der malerischsten Buchten im südlichen Sardinien. Rückkehr ins Dorf über einen Weg durch das Landesinnere über Hügel und durch die Macchia.

Tag 3: Capo Pecora (16 km/5h30’)
Sie beginnen die Wanderung auf die Landzunge Capo Pecora mit ihren hellen Sandstränden, flankiert von steilen Klippen. Die Strecke verläuft entlang einer Szenerie mit seltener Schönheit. Sie erreichen La Vedetta, eine kleine Festung aus dem 2. Weltkrieg, wo Sie den Blick auf die langen Sandstrände von Scivu und die Costa Verde im Hintergrund genießen können. Ihre Basis heute Abend ist ein schöner Agriturismo, der frische lokale Spezialitäten serviert.

Tag 4: Antas (14 km/3h30’)
Ein Transfer bringt Sie nach Antas, einem punischen und römischen Tempel. Von dort geht Ihr Weg Richtung der Höhlen von "Su Mannau", wo die alte sardische Bevölkerung ihre Wasserkulte praktizierte. Nach einer Kräftigung an der Pubusinu Wasserquelle, gehen Sie durch den winzigen Weiler Fluminimaggiore zurück zu Ihrem Agriturismo, wo frische lokale Küche auf Sie wartet.

Tag 5: Fighezia – Sciopadroxiu (9 km/2h)
Dieser Tag ist der Bergwerks-Vergangenheit Sardiniens gewidmet. Alten Bergbautrassen folgend erreichen Sie Ingortosu, einst eine blühende Stadt, und Naracauli mit den mächtigen Ruinen der alten Waschanlagen.

Tag 6: Piscinas oder Ruhetag (8 km/2h)
Heute steht es Ihnen frei, die berühmten Sanddünen bei Piscinas zu erkunden. Einige Dünen sind von der mediterranen Macchia bedeckt, andere werden noch vom Mistral modelliert. Es ist nicht ungewöhnlich, sardische Rehe zu sehen, die aus den Büschen bei Sonnenuntergang kommen.

Tag 7: Sciopadroxiu – Montevecchio (15 km/3h30’)
Wanderung auf alten Wegen, die von den Bergleuten verwendet wurden, nach Montevecchio, früher die größte Bergbaustadt in Sardinien. Die Route erstreckt sich über sanfte Hügel, die von mediterraner Vegetation umgeben sind. Spektakuläre Landschaft vor allem im Frühjahr.

Tag 8: Abreise
Eigene Abreise nach dem Frühstück oder Transfer.

 

Reise buchen