StartseiteFahrradreisenWandern-TrekkingAktivurlaub Winter

Infos

Reisebedingungen
Buchungen
Kontakt
Impressum

Radwandern entlang des Götakanals

7-tägige individuelle Radreise - Schwedens schönste Wasserstraße

"Bei dieser Fahrt soll nicht das Ziel das Wichtigste sein, sondern all das Schöne entlang der Reise". Dieser Begrüßungsspruch an Bord der alten Götakähne auf der berühmtesten Wasserverbindung durch Schweden von der Ostsee zum Kattegatt kann auch für uns Radler das Motto sein.

Diese „Kanaltour" geht durch eine herrliche und abwechslungsreiche Natur.
Am Kanalufer verläuft sie oft auf den idyllischen alten Treidelpfaden mit überhängenden Weiden und malerischen Hängebirken. Die ausgedehnten großkronigen Laubwälder mit ihren glitzernden Seen, an denen man stundenlang radeln kann, ohne einer Menschenseele zu begegnen lassen die Seele entspannen.

Dazu kommen Übernachtungen in Kulturstädten mit alten Holzhäusern, Kirchen und Schlössern, in denen man seinen Abendspaziergang geniessen kann.

Termine 2018

Anreise jeden Sonntag
vom 27. Mai bis 26. August


Mindestteilnehmerzahl 2 Personen

Tour-Nr.: SCGKFI

 

 

Leistungen:
6 Übernachtungen in
ausgewählten erstklassigen
Hotels oder in komfortablen
Gästehäusern
Vollverpflegung (Frühstücks-
buffet, mittags Lunchpaket,
warmes Abendessen)
Gepäcktransfer
ausführliches Informations-
und Kartenmaterial
Kostenloser Parkplatz am
Anreisehotel
Reisepreissicherungsschein

 

 

Preise pro Person
ab/bis Katrineholm:

im Doppelzimmer
1.095,-
Einzelzimmerzuschlag
280,-
Radmiete, schwedische
Qualitätsräder, 21-Gang Kettenschaltung und
1 Radtasche
40,-
e-bike-Miete
150,-
Zusatznacht / ÜF in
Katrineholm im DZ
84,-
EZ-Zuschlag Zusatz-
nacht in Katrineholm
35,-

Eigenes Rad nur möglich bei Pkw-Anreise, da die schwedische Bahn keine Räder transportiert.
Wir buchen für Sie auch Fährüberfahrten mit Pkw; bitte anfragen.

Neu: Ryanair bietet günstige
Tarife von Frankfurt Hahn, Weeze
und Lübeck nach Stockholm-
Stavsta.
Dieser Flughafen liegt nur ca.
60 km von Katrineholm entfernt.


Anforderungen:
Eine leichte Tour ohne lange Tagesetappen und
schweren Steigungen.

7 Tage / 6 Nächte

Reiseverlauf
1. Tag: Individuelle Anreise
Übernachtung im Dufweholms Herrgård, einem schönen, direkt am Wasser
gelegenen ehemaligen Herrenhof am Stadtrand.

2. Tag: Katrineholm - Wreta, 48 km
Der erste Tag führt durch eine weite Feld- und Wiesenlandschaft, vorbei am Schloss Ericsberg, einem prachtvollen Barockschloss aus dem Jahre 1680. Übernachtung in Wreta.

3. Tag: Wreta - Söderköping, 50 km
Ihre Tour führt nach Kvarsebo, einem kleinen Fischerdorf am Ufer der Ostsee. Am Kanal entlang geht es dann zur alten Stadt Söderköping, die vor allem durch ihre vielen Holzhäuser entlang der Kanäle beeindruckt. Übernachtung im schönen Kurhotel Söderköpingsbrunn im Zentrum von Söderköping.

4. Tag: Söderköping - Linköping, 55 km
An diesem Tag fahren Sie zum größten Teil entlang des Kanals mit seinen Schleusen und dem dazugehörigen pittoresken Kanalmilieu. Übernachtung in einem modernen Hotel im Zentrum Linköpings.

5. Tag: Linköping - Finspang, 80 km
Sie radeln weiter am Götakanal entlang und kommen zu einer Schleusentreppe mit sieben zusammenhängenden Schleusen vorbei. Sie können das Vreta Kloster besuchen (älteste Klosteranlage Schwedens aus dem 12. Jahrhd.) und radeln dann weiter nach Borensberg, wo der Kanal in den See Boren mündet. Übernachtung in einem traditionsreichen Komforthotel in Finspang.


Hotel Dufweholms Herrgård

6. Tag: Finspang - Katrineholm, 65 km
Heute kommen Sie an der Hävla Hammerschmiede vorbei, eine Eisenhütte, in der die einzige, heute noch erhaltene Schmiedetechnik, der sog. „Deutschherd" (von deutschen Handwerkern abstammend), zu besichtigen ist. Entlang des malerischen Tisnaren-Sees gelangen Sie wieder zu Ihrem Ausgangspunkt Dufweholms Herrgård in Katrineholm.

7. Tag: Abreise
Individuelle Abreise nach dem Frühstück.

Reise buchen