StartseiteFahrradreisenWandern-TrekkingAktivurlaub Winter

Infos
Versicherungen
Reisebedingungen
Buchungen
Kontakt
Impressum

La Véloscénie - Von Rambouillet zum Mont Saint Michel

10-tägige individuelle Radreise

Auf dem kürzlich eröffneten Radweg Paris - Mont Saint Michel radeln Sie durch die Landschaften der Normandie und des Perche. Die Radroute führt Sie durch eindrucksvolle Naturparks, typische Dörfer, an mittelalterlichen Herrenhäusern und zahlreichen Schlössern vorbei. Am Ende erwartet Sie der einzigartige Mont Saint Michel.

Termine 2019

Tournummer:
FRVELFI

Anreisetag jeden Montag, Dienstag, und Sonntag
von März - Oktober

 

Leistungen

9 Übernachtungen in
2 x 2**-  und 7 x 3*** -Hotels,
Zimmer mit Dusche und WC
9x ausgiebiges Frühstück
1 x Abendessen
Gepäcktransfer von
Hotel zu Hotel
Reiseunterlagen mit Routenplanung und Kartenmaterial
örtliche Kurtaxen und Übernachtungssteuern
Reisepreissicherungsschein


Streckencharakteristik:

Der Weg folgt dem Radweg "Voies Vertes", einem ausgeschilderten Radweg auf ruhigen Nebenstraßen oder Radwegen ohne Autoverkehr. Teilweise ist die Route hügelig. Die längste Etappe ist 62 km lang.

10 Tage / 9 Nächte, 378 km

Reiseverlauf

1. Tag Anreise nach Rambouillet in Eigenregie
Umgeben vom ehemals königlichen Jagdwald ist Rambouillet mit seiner frischen Luft Ausflugsziel der Pariser. Nehmen Sie sich etwas Zeit, um das historische Zentrum zu erkunden mit seinem eleganten Schloss.

2. Tag:  Rambouillet - Chartres, 50 km
Sie kommen durch Epernon und Maintenon. Werfen Sie einen Blick auf das prächtige Schloss der Haushälterin König Louis XIV., die zu seiner heimlichen Frau wurde. Schön anzusehen ist die Altstadt von Chartres. Die Glasfenster der gotischen Kathedrale gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO.

3. Tag: Chartres - Illiers-Combray, 32 km
Entlang ruhiger Nebenstraßen fahren Sie durch Getreidefelder und erreichen die kleine Stadt Illiers-Combray, in der der französische Dichter Marcel Proust lebte. Das Städtchen hat sich kaum verändert und den Charme vergangener Zeiten bewahrt.

4. Tag: Illiers-Combray - Nogent le Rotrou, 43 km
LHeute radeln Sie durch die Landschaft des Perche, geprägt durch Wälder, Wiesen und Landwirtschaft. Sie werden zahlreiche Schlösser und Herrenhäuser entdecken, wie das schöne Chateau de Fraz
é. Sie durchradeln pittoreske Dörfer mit ihren alten Kirchen. Die Etappe endet in Nogent le Rotrou mit seinem unübersehbaren mittelalterlichen Schloss.

5. Tag: Nogent le Rotrou - Bellême, 40 km
Sie erreichen die "Basse Nomandie" eine grüne und hügelige Landschaft mit einem beeindruckenden kulturellen Erbe. Durch die Hügellandschaft fahren Sie vorbei an Herrenhäusern und alten Waschhäusern bis nach
Bellême, einem charmanten mittelalterlichen Dorf. Von Condé sur Huisne können Sie den neuen "voie verte" Radweg benutzen.

6. Tag: Bellême - Alençon, 52 km
Sie radeln durch den Nationalpark "Perche", durch das Huisne- und Sarthetal, durch die schöne Stadt La Perrière bevor Sie den Radweg "voie verte" in Le Mêle sur Sarthe erreichen. Sie folgen dem ruhigen Radweg und erreichen A
lençon mit seiner beeindruckenden Basilica Notre Dame.

7. Tag: Alençon - Bagnols de l'Orne,  51 km
Nachdem Sie den Naturpark der Normandie durchradelt haben erreichen Sie das wunderschöne Chateau de Carrouges. Die Mauern sind aus roten Ziegeln und Granit und zeugen von seiner 700-jährigen Geschichte. Ihr Ziel ist der Kurort Bagnoles de l'Orne mit seinem französischen Flair der "Belle Epoque".


8. Tag: Bagnols de l'Orne - St. Hilaire du Harcouet,  62 km
Auf dem Radweg "voie verte" setzen Sie Ihre Radreise fort über Mortain durch ein Land voller Legenden und Geschichte. Entlang von Apfel- und Birnenbäumen durch das Herz normannischen Farmlandes. Sie erreichen die kleine Stadt St. Hilaire sur Arcouet, eingebettet zwischen den Flüssen Selune und Airon.

9. Tag: 
St. Hilaire du Harcouet - Mont Saint Michel (oder Pontorson),  48 km
Schon von weitem sehen Sie den Mont St Michel, eine unvergessliche Sicht über die Bucht mit den Salzwiesen im Vordergrund.


10. Tag: Abreise in Eigenregie

 

Reise buchen


Preise pro Person

individuelle Tour
1.295,-
ab 4 Personen
1.135,-
Einzelzimmer-Zuschlag
420,-
Abendessen
280,-
Fahrradmiete Tourenrad 21-Gang mit Radtasche, Pumpe, Reparaturset, Helm, Warnweste
230,-
Elektrorad

350,-

Anreise

Bahn: Vom Bahnhof Paris-Montparnasse zum Bahnhof Rambouillet stündlich ohne Umsteigen in 35 Minuten.


Flug: Flughafen „Charles de Gaulle“. Mit der Bahn RER B und Metro 6 zum Bahnhof Paris-Montparnasse.


Abreise

Mit dem Taxi oder Bus (Bus Manéo Express ligne n°6 - Fahrzeit 1h) zum Bahnhof Granville > Bahnhof Paris- Montparnasse > Bahnhof Rambouillet

Transfer vom Mont-Saint-Michel nach Flughafen Paris CDG 900,- € pro Fahrt