StartseiteFahrradreisenWandern-TrekkingAktivurlaub Winter

Infos
Versicherungen
Reisebedingungen
Buchungen
Kontakt
Impressum

Schlosshotel-Rundtour entlang
Loire, Indre und Cher


7-tägige individuelle Ra
dreise

Sie durchqueren bei dieser Tour das Herz des Loiretales mit seinen idyllischen Weinbergen und Obstgärten vorbei an Herrenhäusern und prachtvollen Schlössern. Die wunderschöne ruhige Landschaft und die kulinarischen Erlebnisse gepaart mit der Übernachtung in Schlosshotels lassen diese Radreise zu einem einmaligen Erlebnis werden.

Die Radtour mit Etappen zwischen 35 und 52 km ist an den Flüssen entlang flach an einigen Stellen leicht hügelig und somit für jeden Genussradler und jede Genussradlerin gut fahrbar.

Termine individuelle Tour 2019:

Anreise täglich vom
01. März bis 31. Oktober

Tourbezeichnung: FRLICFI

 

 

Leistungen:
 

6 Übernachtungen mit Frühstück in 4*-Hotels und Schlosshotels
Kurtaxen und Bettensteuern
Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel
Reiseunterlagen mit Routenplanung und Kartenmaterial, gps Tracks
Hotline 8 - 20 Uhr
Reisepreissicherungsschein

Bei Buchung bitte angeben, ob Unterkunft in einem Zimmer mit zwei getrennten Betten (twin) oder in einem Zimmer mit einem großen - sogen. französischen Bett - gewünscht wird.

 


7 Tage / 6 Nächte / ca. 276 km

Reiseverlauf


 

1. Tag: Ankunft in Amboise
Individuelle Anreise nach
Amboise. Amboise gilt als die Hauptstadt des Loire Tales. Verpassen Sie nicht die Chance zur Besichtigung der Altstadt mit ihren Fachwerkhäusern und vor allem des Royal Chateau.

2. Tag: Amboise → Montbazon, ~45 km
Auf Radwegen entang der Loire und der Weinberge des Montluis mit seinen zahlreichen Weinkellen radeln Sie Richtung Tours. Die Stadt mit ihren lebendigen Altstadtvierteln lohnt eine Pause vor allem am Place Plumerau.

Option mit einer Extranacht in Montbazon:
Sie radeln auf dem Radweg entlang des Indre nach Azay-le-Rideau. Dort erwartet Sie ein romantisches Renaissance-Schloss umgeben von Wasser und wunderschöner Natur.

3. Tag: Montbazon → Chenonceaux, ~35 km

Sie verlassen das Tal des Indre und kommen zum Fluss Cher und der Stadt Chenonceaux. Das Renaissance-Schloss überspannt des Fluss. Dies ist der Schauplatz einer berühmten Rivalität in der französischen Geschichte: Diane de Poitiers gegen Catherine de Medici.

4. Tag: Chenonceaux → Cour Cheverny, ~54 km
Heute verlassen Sie das Tal des Cher und erreichen die Weinberge des Touraine. Unterwegs kommen Sie am Schloss Gué Péan und am mittelalterlichen Schloss Fougères sur Bièvre vorbei. Letzteres illustriert perfekt die Baukunst des 15. Jahrhunderts. Nach dieser schönen Rundfahrt durch die Weinberge erreichen Sie das wunderschöne Schloss von Cheverny.

5. Tag: Cheverny → Chambord → Cheverny, ~39 km
Nach einer kurzen Radfahrt zum Schloss Villesavin fahren Sie weiter durch den Wald der Domaine de Chambord. Anschließend erreichen Sie den Höhepunkt der Tour, das bekannteste und majestätischste Schloss im Loiretal: Schloss Chambord mit seinen 440 Zimmern. Nach der Besichtigung fahren Sie zurück nach Cheverny.

6. Tag: Cheverny → Amboise, ~57 km
Sie folgen heute zunächst dem Schlösser-Radweg durch idyllische kleine Dörfer bis zum Schloss Chaumont-sur-Loire, das sich stolz über dem Wasser präsentiert. Von dort folgen Sie dem Loire-Radweg bis Sie die charmante Stadt Amboise erreichen. Amboise ist berühmt für sein königliches Schloss, in dem die größten Könige Frankreichs lebten.

7. Tag: Abreise oder Verlängerungsmöglichkeit
 

Reise buchen

 

 


Preise pro Person:

im Doppelzimmer
1.130,-
Einzelzimmerzuschlag
550,-
Halbpension 6x
380,-
Mietrad 21-Gang-Trekking-Rad mit Gepäcktasche, Schloss, Helm, Warnweste, Reparaturkit, Kartenhalter, Tacho

90,-

Ausleihe e-bike
150,-
Zusatznacht mit Frühstück im 4*-Hotel in Montbazon im DZ
150,-
Einzelzimmerzuschlag Zusatznacht
100,-

 

Parken:
auf unbewachtem Parkplatz kostenlos  beim Starthotel

Anreise mit dem Zug von Paris-Austerlitz oder Paris-Montparnasse zum Bahnhof Amboise

Transfer Paris CDG - Amboise pro Fahrt 340,- €