StartseiteFahrradreisenWandern-TrekkingAktivurlaub Winter

Infos
Versicherungen
Reisebedingungen
Buchungen
Kontakt
Impressum

Provence und der Lubéron

7-tägige
Rundfahrt zu Natur und Kultur in der Provence

Wer je das strahlende Licht der Provence gesehen hat, der versteht die heitere Lebensart und die Lebenslust der Menschen, wie sie von berühmten
Künstlern festgehalten wurden. Für Gaumenfreuden sorgt die gute französische Küche mit fruchtigen Weinen der Provence. Sie radeln durch eine grandiose Landschaft, die geprägt ist von karstigen Hügeln, malerischen Schluchten, farbenprächtigen Kräuterwiesen , Weinbergen und Olivenhainen.
Inmitten von fruchtbaren üppigen Ebenen, karger Bergwelt, den kulturellen Zentren der Antike und des Mittelalters, entdecken wir im Sonnenland Frankreich provençalische Lebensart.
Auf kleinen Wegen, abseits der großen Touristenrouten, radeln wir ausgehend von Avignon mit seinem berühmten Papstpalast durch die bekannten Weinbaugebieten nach Orange, wo wir eines eines der besterhaltensten antiken Theater und den prunkvollen Triumphbogen besichtigen können.
Das kleine, beschauliche Vaison-La-Romaine sowie Isle-Sur-La-Sorgue sind weitere Ziele, die kunsthistorisch Interessierten unvergesslich bleiben.
Kulinarisch hat die Provence einiges zu bieten, auch das ist Kultur.
Ein weiteres Plus: Wir haben stilvolle 3***- und 4****-Hotels ausgewählt, es istt also fast eine De Luxe Tour.

Termine individuelle Tour 2019

Tournummer:
FRPLFI

Anreise jeden Sonntag vom
17.03. bis 27.10.

Anreise auch an allen anderen
Wochentagen zu einem Aufpreis von
€ 90,- p.P. möglich. Ab 4 Personen entfällt dieser Aufpreis

 



Leistungen individuelle Tour

6 Übernachtungen in stilvollen
3*** -Hotels
(einige mit Schwimmbecken)
6x ausgiebiges Frühstück
Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel (1 Gepäckstück p. P.)
Warnweste
deutschsprachige Reiseunterlagen mit Routenplanung und Kartenmaterial, auf Wunsch gps-Daten
persönlicher Empfang im Starthotel
Reparaturdienst bei größeren Pannen unserer Leihräder
Hotline 8 - 20 Uhr
Kurtaxe
Reisepreissicherungsschein

 

 


Streckencharakteristik:
flach, manchmal leicht hügelig

7 Tage / 6 Nächte, 205 - 255 km

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Avignon
Anreise zum ausgezeichneten Starthotel auf der Rhoneinsel Barthelasse in ganz ruhiger Lage und einige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt mit Schwimmbecken und kostenlosem Parkplatz.

2. Tag: Avignon – Orange, ca. 35 km
Ca. 9:30 Uhr Empfang u. Übergabe von Rad und Unterlagen. Über die Rhôneinsel und durch blühende Obstplantagen nach Châteauneuf-du-Pape und Orange. Sehr schönes 3*** Hotel im Zentrum.

3. Tag: Orange – Vaison, ca. 40 km
Durch die weltberühmten Weinfelder, Dörfer und wunderbare Landschaft der Côtes du Rhône nach Vaison la Romaine. das man zu recht 'provenzalisches Pompeji' nennt. Vaison-la-Romaine hat ein reiches gallo-romanisches Erbe. Ein Fünftel der römischen Siedlung Vasio sind bisher ausgegraben worden. Zu sehen sind, wie in Glanum bei Saint-Rémy-de-Provence, Reste von Wohnhäusern betuchter römischer Bürger, ein antiker Wasserverteiler (wie in Nîmes), die Säulenhalle des Pompejus, eine 2000 Jahre alte Brücke über die Ouvèze, und ein antikes Theater. Auf der anderen Seite der Ouvèze gibt es noch eine wunderschöne mittelalterliche Altstadt mit prächtigen Stadtpalästen aus dem 16. bis 18. Jh. Kurzum: Vaison hat viel Flair. Provenzalisches 3*** Hotel und sehr gutes Restaurant.

4. Tag: Vaison – Isle sur la Sorgue, ca. 55 km (75 km über Ventoux)
Entweder flach: weiter durch die Weinfelder der Côtes du Rhône und herrliche Weindörfer wie Gigondas, Rasteau, usw. nach Isle sur la Sorgue.
Oder: wir bringen Sie auf den Mont Ventoux (1909 m); dann über 30 km Abfahrt ins Lavendelgebiet um Sault und weiter ins Lubérontal über Gordes nach Isle sur la Sorgue. 3*** Hotel nahe Zentrum mit Schwimmbecken auf dem Dach und herrlicher Sicht.

5. Tag: Lubéron, ca. 20 - 40 km
Im Tal des Lubéron gibt es unvergessliche Höhepunkte. Wir empfehlen: eine Fahrt zur Fontaine de Vaucluse oder auch weiter nach Gordes und zur Zisterzienser-Abtei Sénanque (aber sportlich!).

6. Tag: Isle sur la Sorgue - Avignon, ca. 40 km
Durch die friedliche Durancelandschaft und auf Schleichwegen nach Avignon, vorbei an Obstplantagen. Die eher kurze Etappe ermöglicht Ihnen einen Bummel durch Avignon zum Papstpalast und zur berühmten Pont d'Avignon.

7. Tag: Abreise oder Verlängerung

Reise buchen

Die Lavendelblüte ist ungefähr von Anfang Juni bis Ende Juli.
 


Preise pro Person

17.03. - 14.04. und
29.09. - 27.10.
730,-
21.04. - 23.06. und
01.09. - 22.09.
790,-
30.06. - 25.08.
820,-
Halbpension
min. 3-Gänge-Menüs in sehr guten Restaurants, die zu den besten des Ortes zählen
200,-
EZ-Zuschlag
240,-
Fahrradmiete (Tourenrad 21-Gang oder 7-Gang mit Rücktritt, Unisex) mit Sattelfederung, Kartenhalter,
2 Radtaschen, Pumpe, Reparaturset
80,-
Elektrorad

150,-

Fahrradhelm

5,-

Transfer zum Mont Ventoux
15.05. - 15.09. ab 4 Personen
unter 4 Personen
zahlbar vor Ort

50,-


100,-

Kinder im Zimmer der Eltern oder Aufbettung für 3. Person im DZ

auf Anfrage

Zusatznacht Avignon DZ/F
60,-
Zusatznacht Avignon EZ/F
90,-

Parken gratis am Hotel

Anreise mit der Bahn:
Köln - Paris - Avignon
München - Strasbourg - Avignon

Anreise per Flug:
München oder Frankfurt – Marseille
Köln – Marseille
mit Hapag Lloyd oder mit Ryanair
von Hahn nach Montpellier und dann in einer Stunde per Bahn nach Avignon.
Transfer von oder zu den Flughäfen N
îmes, Montpellier oder Marseille für 180,- € pro Fahrt

Gerne beraten wir Sie über die aktuellen Anreisemöglichkeiten.