StartseiteFahrradreisenWandern-TrekkingAktivurlaub Winter

Infos
Versicherungen
Reisebedingungen
Buchungen
Kontakt
Impressum

Ardèche

7-tägige Tour zu den Cévennen und durch die Ardèche-Schlucht

Wenn man die Rhône hinauf fährt und bei Bagnols-sur-Cèze das Rhônetal verlässt, gelangt man ins Vorland der Cévennen. Unglaublich schöne und wilde Landschaften erwarten den Reisenden, wobei die Ardèche-Schlucht zweifellos den Höhepunkt bildet. In dieser wilden Schlucht befindet sich die Chauvet-Grotte; diese wurde 1994 entdeckt und ist bis auf den heutigen Tag die älteste (über 31000 Jahre alt!, Lascaux „nur“ 17000 Jahre.) und zugleich eindrucksvollste prähistorische Höhle mit rund 420 Malereien und Gravuren. Leider kann man sie nicht besichtigen; man ist jedoch dabei, eine Höhlenkopie zu erstellen, die ab 2014 dem Publikum zugänglich sein wird. Verträumte Städtchen und Dörfer säumen Ihre abwechslungsreiche Wegstrecke, die abseits aller Touristenströme verläuft (außer die Straße oberhalb der Ardèche-Schlucht).
Wir haben neben Landschaft und Kultur ganz stilvolle Hotels und Güter ausfindig gemacht; selbstverständlich schlagen wir Restaurants vor, deren Menüs den Gaumen erfreuen werden.

Termine individuelle Tour 2019

Tournummer:
FRARFI

Anreise jeden Sonntag vom
17.03. bis 22.09.

Anreise auch an allen anderen
Wochentagen zu einem Aufpreis von
€ 90,- p.P. möglich. Ab 4 Personen entfällt dieser Aufpreis

 



Leistungen individuelle Tour

6 Übernachtungen in stilvollen
3*** -Hotels
6x ausgiebiges Frühstück
Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel (1 Gepäckstück p. P.)
Warnweste
deutschsprachige Reiseunterlagen mit Routenplanung und Kartenmaterial, ausgeschilderte Route, auf Wunsch gps-Daten
persönlicher Empfang und Infogespräch
Reparaturdienst bei größeren Pannen unserer Leihräder
Hotline 8 - 20 Uhr
Kurtaxe
Reisepreissicherungsschein

 

Preise pro Person

Doppelzimmer
730,-
Aufpreis Hochsaison bei Anreise 10.06. - 31.08.
60,-
Halbpension
min. 3-Gänge-Menüs in sehr guten Restaurants, die zu den besten des Ortes zählen
200,-
EZ-Zuschlag
200,-
Fahrradmiete (Tourenrad 21-Gang oder 7-Gang mit Rücktritt, Unisex) mit Sattelfederung, Kartenhalter,
2 Radtaschen, Pumpe, Reparaturset
80,-
Elektrorad

150,-

Fahrradhelm

5,-

Kinder im Zimmer der Eltern oder Aufbettung für 3. Person im DZ

auf Anfrage

Zusatznacht Avignon DZ/F
60,-
Zusatznacht Avignon EZ/F
90,-

Parken gratis am Hotel außerhalb des Stadtzentrums

Anreise mit der Bahn:
Köln - Paris - Avignon
München - Strasbourg - Avignon

Anreise per Flug
München oder Frankfurt – Marseille
Köln – Marseille
mit Hapag Lloyd oder mit Ryanair
von Hahn nach Montpellier und dann in einer Stunde per Bahn nach Avignon.

Gerne beraten wir Sie über die aktuellen Anreisemöglichkeiten.

 


Streckencharakteristik:
Flach und hügelig. Diese Tour ist etwas sportlicher, vor allem am 5. Tag gibt es längere Steigungen (und Abfahrten) in der Ardèche-Schlucht.

7 Tage / 6 Nächte, 245 km

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Avignon
Anreise
zum ausgezeichneten Starthotel auf der Rhoneinsel Barthelasse in ganz ruhiger Lage und einige Kilometer vom Stadtzentrum entfernt mit Schwimmbecken und kostenlosem Parkplatz

2. Tag: Avignon → Bagnols-sur-Cèze, ~40 km
Gegen 9:30 Uhr werden Sie persönlich durch einen unserer Mitarbeiter am Starthotel empfangen. Über die größte Rhôneinsel Barthelasse geht es daran anschließend durch blühende Obstplantagen nach Roquemaure und weiter nach Bagnols-sur-Cèze.

3. Tag: Bagnols-sur-Cèze → Vallon-Pont-d’Arc, ~50 km
Heute führt Sie die Tour durch die atemberaubenden Landschaften südlich der Ardèche-Schlucht nach Vallon-Pont-d'Arc, wo die faszinierende Schlucht ihren Anfang hat. Als landschaftliches Highlight finden Sie hier den natürlichen Felsenbogen, welcher die Ardèche überspannt.

4. Tag: Vallon-Pont-d’Arc → Joyeuse → Vallon-Pont-d’Arc, ~50 km
Heute haben Sie die Qual der Wahl. Entweder Sie radeln auf einer gemütlichen Radtour durch das Vorland der Cevennen mit seinen zahllosen traumhaft schönen Dörfern wie beispielsweise Joyeuse. Wer aber gern das Rad einmal einen Tag in der Ecke stehen lassen will, für den bietet sich eine attraktive Alternative in Form einer Kanufahrt durch die Ardèche-Schlucht. Dabei haben Sie die Wahl zwischen einer 90-minütigen Kanutour für ~22,00 €/Person, oder aber einem Ganztagesausflug auf der Ardèche für ~35,00 €/Person. Die dabei entstehenden Kosten sind nicht im Rechnungspreis inkludiert und werden bei Inanspruchnahme vom Kunden vor Ort getragen.

5. Tag: Vallon-Pont-d’Arc → Ardèche-Schlucht → Pont-Saint-Esprit, ~50 km
Der heutige Tag bildet zweifellos den Höhepunkt Ihrer Radreise. Sie erradeln die Ardèche-Schlucht in ihrer gesamten Länge. Dabei werden Ihnen einige längere Steigungen begegnen, welche diesen Radtag als durchaus sportlich erscheinen lassen. Aber natürlich gibt es auch die dementsprechenden Abfahrten zur Erholung.

6. Tag: Pont-Saint-Esprit → Avignon, ~50 km
An diesem letzten Tag Ihrer Radreise geht es auf kleinen Straßen und durch Weinfelder sanft das Rhônetal hinab und zurück zu Ihrem Starthotel in Avignon.

7. Tag: Abreise oder Verlängerung

 

Reise buchen